DLM/S
Intensiver Inline Mischer

Intensives Mischen mit Stern-Mischelementen für anspruchsvolle Mischaufgaben

 

 

Der INDAG Intensive Inline Mischer Typ DLM/S wird zum effektiven Mischen, Emulgieren, Dispergieren, Aufschäumen von Flüssigkeiten, Feststoffen und Gasen eingesetzt. So wird z.B. durch Mischen von Eigelb, Öl und Essiglösung eine Vormischung zur Herstellung von Mayonnaise oder Dressing erzeugt. Ein weiteres Beispiel ist das Aufschäumen (Belüften) von Marshmallows. Hier wird Eiweiß, eine Zucker-Wasser-Glykose-Mischung und Luft zu einem feinporigen Schaum gemischt. Zum Belüften von Produkten liefert INDAG die passende Gasdosiereinheit mit. Mit dem DLM/S Mischer wird auch eine Zuckerlösung mit einem Aroma homogen vermischt. Anwendungen finden sich auch in der Herstellung von Prozesskäse. Hier wird der Käse mit Wasserdampf effektiv aufgekocht. 

 

Vorteile des DLM/S

  • Sehr gute Selbstreinigung während der CIP-Reinigung
  • Kein Druckverlust
  • Keine Verstopfungen
  • Sehr gutes homogenes Mischergebnis auch beim Einmischen von Kleinstmengen
  • Effizienter Eintrag von Mischenergie
  • Variable veränderbare Mischenergie durch Drehzahländerung über Frequenzumrichter
  • Ausführung mit Doppelmantel und weiteren Produktanschlüssen möglich
  • Geeignet für höchste Viskositäten

Technik des DLM/S

Der INDAG Mischer Typ DLM/S verfügt über patentierte sternförmige Mischelemente am Rotor und im Stator (Gehäuse). Die Sternform ist extrem stabil und erlaubt auch Mischen von höchst viskosen Produkten (> 10.000.000 mPas). Die Mischenergie wird sehr effizient in das Produkt eingetragen. Rotor und Stator können kühl-/beheizbar ausgeführt werden. Der DLM/S wird in Kompaktbauweise (KB) und in Lagerbockbauweise (LB) angeboten. In der Kompaktbauweise wird der Rotor durch die Abtriebswelle des Motors gelagert. In der Lager-bockbauweise wird der Rotor durch einen eigenen Lagerbock gelagert. Mit einem eigenen Lagerbock können längere Rotore und damit größere Mischvolumen realisiert werden. Weiter eignet sich diese Bauweise auch für das Mischen unter hohem Druck oder hoher Temperatur. Die Art der Rotorabdichtung wird passend zu jedem Anwendungsfall ausgewählt. Zur Versorgung der doppelt wirkenden Gleitringdichtung bietet INDAG das passende Sperrsystem an. 

Aufstellungsart
Horizontal oder vertikal möglich

Druckstufen
6 bar, 10 bar, 16 bar, 25 bar, 40 bar

Material
1.4404 (AISI 316 L) oder höherwertig auf Anfrage

Dichtungen
Einfach- und doppeltwirkende Gleitringdichtung, auch in Aseptik-Ausführung

Anschlüsse
Molkereigewinde nach DIN 11851, DIN 11864, Tri Clamp, SMS und diverse weitere auf Anfrage

Drehzahlen
200 UpM bis 3.600 UpM

Kapazitäten
50 l/h bis 120.000 l/h

Temperaturen
0 °C bis 250 °C

Viskositäten
1 mPas bis 10.000.000 mPas

Mischergrößen und Kapazitäten des DLM/S

Typ DLM/SEinheit123456
Kapazität*l/h100-2.000200-5.000500-10.0001.000-20.0003.000-60.0006.000-120.000
AnschlussDN25-5032-5040-8065-10080-12580-150
optionalASME1-21,5-2”13/4-3”2,5-4”3-5”3-6”
Leistung*kW0,55-41,5-7,52,2-154-305,5-5511-90
Drehzahl*1/min200-3.600200-3.600200-1.800200-1.800200-1.500800-1.500
Mischstufen Kompakt-Variante DLM/S-105 KBDLM/S-205 KBDLM/S-305 KBDLM/S-405 KBDLM/S-505 KBDLM/S-605 KB
Mischstufen Lagerbock-Variante DLM/S-110 LBDLM/S-215 LBDLM/S-320 LBDLM/S-420 LBDLM/S-520 LBDLM/S-620 LB
*abhängig vom Produkt
Technische Änderungen vorbehalten.

Abmessungen des DLM/S mit Lagerbock (LB)

TypEinheitABH*L*
DLM/S-110 LBmm3821402601400
DLM/S-215 LBmm4981553121700
DLM/S-320 LBmm5091753852000
DLM/S-420 LBmm5422054602100
DLM/S-520 LBmm5752444602200
DLM/S-620 LBmm6082945102500
* abhängig vom Antrieb

Abmessungen des DLM/S Kompakt (KB)

TypEinheitABH*L*
DLM/S-105 KBmm233140150655
DLM/S-205 KBmm258155158773
DLM/S-305 KBmm269175190883
DLM/S-405 KBmm302205190945
DLM/S-505 KBmm3352442181004
DLM/S-605 KBmm3692942421210
* abhängig vom Antrieb

Sie haben Fragen?
Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Scroll to top