Mischer für die Umwelt

Für die Abwasseraufbereitung bietet INDAG verschiedene Mischer für unterschiedliche Lösungswege. INDAG dynamische Inline Mischer bieten für diese kontinuierlichen Prozesse stabile und totraumarme Ausführungen.

Flüssigkeit + Flüssigkeit

INDAG Mischer sind für das Mischen von Flüssigkeiten sehr gut geeignet. Es ist möglich zwei Medien zu mischen, jedoch können auch eine Vielzahl von Flüssigkeiten miteinander vermischt werden. Unter Flüssigkeiten verstehen wir pumpbare Medien. Für das Mischen von Flüssigkeiten für die Umwelttechnik kommen die INDAG Mischertypen DLM/KA und die Flowmix MD in Frage.

Anwendungsbeispiele
Klärschlamm Inline Mischer:

  • Abwassernachfällung + FeCl3 oder Polymer
  • Dosierung von Flüssigpolymer für Schlammentwässerung
  • Faulschlamm + Fett
  • Flusswasseraufbereitung mit FeCl3
  • Gülle + Heu, Stroh Gras, Maissilage, Rüben
  • Klärschlamm + Polymerlösung
  • Entkalkung von Flusswasser
  • Meerwasserentsalzung
  • Polymer + Öl
  • Schlamm aus Gärresten + Polymerlösung
  • Wasser Eisen(III)-chlorid, wässrige Lösung

Flüssigkeit + Gas

Zum Erzeugen von Schäumen oder zum kontinuierlichen Kochen mit Wasserdampf werden hohe Scherkräfte und verhältnismäßig lange Verweilzeiten benötigt. Für diese Aufgabe im Umweltbereich kommt der INDAG Hydrolyse Inline Mischer Typ DLM/KS zum Einsatz.

Anwendungsbeispiele
Hydrolyse Inline Mischer:

  • Entwässerter Faulschlamm + Wasser, gesättigter Dampf
  • Gärreste aus Biogasanlagen + Luft
  • Klärschlamm + Dampf

Sie haben Fragen?
Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Scroll to top